Skip to content

Ausschreibung

Der „Silberdistel – M. & W. Graf Biodiversitätspreis des Landes Steier­mark“ wird in folgenden Kate­gorien ver­liehen.

Teilnahmeberechtigt sind:

Kategorie 1

Einzelpersonen und BürgerInnen-Initiativen

Projektbeispiele

Kategorie 1

  • Erhalt von alten Gemüsesorten im eigenen Hausgarten
  • Bewusstseinsbildung durch die Weitergabe von traditionellem Wissen über die Wirkungen und Eigenschaften von alten Nutztierrassen bzw. Nutzpflanzen
  • Bewusstseinsbildung durch die Weitergabe von traditionellem Wissen bei der Nutzung von Wildpflanzen bzw. alten Kultursorten
  • Regenwassermanagement im selbst organisierten Wohnbereich oder bei gemeinschaftlich genutzten Kleingärten
  • Initiativen zum Erhalt von für die Biodiversität schutzwürdigen Lebensräumen (Wiesen, Parkanlagen etc.) im privaten Umfeld

Kategorie 2

Bildungseinrichtungen
(Kindergärten, Schulen, Universitäten, Fachhochschulen, Erwachsenenbildung)

Projektbeispiele

Kategorie 2

  • Bildungsschwerpunkte und aktiv umgesetzte Initiativen in Kindergärten und Volksschulen zum Thema Schutz, Erhalt und Förderung von Biodiversität
  • Maßnahmen an Schulen die der Förderung von Biodiversität dienen (z.B. Anlage von Naschhecken mit heimischen, standorttypischen Gehölzen, Aufstellen von“ Käferwiegen“ für gefährdete Insektenarten etc.)
  • Entwicklung von technischen Innovationen an Universitäten die dem Schutz der Vielfalt in der Natur bzw. dem Naturschutz dienen
  • Ausbildungsangebote im Bereich „Schutz von Biodiversität“ durch Bildungsanbieter
  • Bildungs- und Informationsmaterialien auf allen Ebenen zum Thema „Vielfalt des Lebens“

Kategorie 3

NGO's, Vereine, Gemeinden, Körperschaften öffentlichen Rechts

Projektbeispiele

Kategorie 3

  • Ökologisierung vom öffentlichen Raum in Gemeinden
  • Initiativen zum Schutz von einzelnen gefährdeten Arten durch Gemeinden, NGO´s etc.
  • Initiativen zum Schutz vor der Versiegelung von Boden
  • Initiativen zur Müllvermeidung und Reduktion von Plastik
  • Erhalt und Management von naturschutzfachlich hochwertigen aber gefährdeten Lebensräumen
  • Initiativen zum Schutz vor invasiven Neobiota

Kategorie 4

Gewerbliche bzw. landwirtschaftliche Betriebe und Unternehmen

Projektbeispiele

Kategorie 4

  • Initiativen zum Erhalt von Almen, Bergmähdern, Steuobstbeständen und anderen extensiv landwirtschaftlich genutzten Flächen
  • Projekte die dem Schutz der Bodenlebewesen auf land – und forstwirtschaftlich genutzten Flächen dienen (z.B. in Christbaumkulturen)
  • Schaffung und Schutz von Arbeitsplätzen durch Initiativen die dem Erhalt von Biodiversität dienen
  • Initiativen auf Gewerbeflächen die aktiv Biodiversität fördern (z.B. Anlegen von Blühflächen für blütenbesuchende Insekten, Anlage von Totholzinseln für Totholzbewohner etc.)
  • Projekte die etwa durch Anreicherung von Totholz und durch die Erhöhung der Vielfalt der Baumzusammensetzung einen Beitrag zum klimafitten Wald leisten

Ehrenpreis

Dieser wird an eine Person, die sich über viele Jahre und in besonderem Maße im Sinne des Erhalts der Biodiversität verdient gemacht hat, verliehen. Vorschläge für diese Kategorie können von allen BürgerInnen des Landes Steiermark eingebracht werden.

Die SiegerInnen jeder Kategorie erhalten jeweils ein Preisgeld von EURO 2.500,–

Teilnahme­voraussetzungen:

Prägnante Beschreibung des Projektes

Dokumentation des Projektes mittels Fotos bzw. anschaulicher Abbildungen

Darlegung der Bedeutung des Projektes für die Biodiversität

Das Projekt wurde zum überwiegenden Teil in der Steiermark umgesetzt

Das Projekt muss bei Einreichung bereits in Umsetzung sein

Es können Projekte eingereicht werden, die in den Jahren 2019 und 2020 umgesetzt wurden

Bewertungs­indikatoren:

Das Projekt hat eine zumindest lokale Wirksamkeit

Ausmaß der naturschutz­fachlichen Bedeutung des Projektes

Nachhaltige Wirkung des Projektes

Qualität der Durchführung des Projektes

Modellhaftig­keit und Übertrag­barkeit

Vermittlungs­fähigkeit der gewonnenen Erkenntnisse

Nutzen in der praktischen Naturschutzarbeit

Breitenwirkung des Projektes

Innovations­grad

Reichen Sie jetzt Ihre Projekte ein:

Projekt offline einreichen​

Zur Einreichung Ihres Projektes downloaden Sie bitte hier den Silberdistel-Informations­folder mit dem Einreich­formular im PDF-Format. Füllen Sie das Formular voll­ständig aus. Bitte fügen Sie Fotos bzw. Abbildungen, die in Zusammenhang dieses Projektes stehen Ihrer postalischen Einreichung bei!

Sie können Ihr Projekt auch online einreichen!

Projekt online einreichen

Angaben zur Person

Angaben zum Projekt

Projekt-Unterlagen hinzufügen

Projekt-Dateien auf dieses Feld ziehen oder hier klicken. Upload von max. 10 Dateien möglich.
Upload für Fotos bzw. Abbildungen, die in Zusammenhang dieses Projektes stehen. Es können maximal 10 Anhänge mit jeweils maximal 6 MB Größe eingereicht werden. Folgende Formate sind erlaubt: PDF, JPG.

Zustimmung und Einreichen des Projektes

Mit der Einreichung stimmen ich zu, dass die angegebenen persönlichen und projektrelevanten Daten, Beschreibungen und Fotos unter www.silberdistel.at präsentiert, zur Veröffentlichung an den Medienpartner weitergeleitet und der Fachjury zur Beurteilung vorgelegt werden können. Die/der Einreichende garantiert die lizenzfreie Nutzung und Veröffentlichung der beigelegten Fotos im Rahmen der Medienarbeit des „Silberdistel - M. & W. Graf Biodiversitätspreis des Landes Steiermark“. Mit Übermittlung der Kontodaten zwecks Auszahlung bestätige ich unwiderruflich, dass mir über die Zahlung des Gewinnes aus dem „Silberdistel - M. & W. Graf Biodiversitätspreis des Landes Steiermark“ hinaus keine weiteren Begünstigungen und Begünstigtenrechte gegenüber dem „Silberdistel - M. & W. Graf Biodiversitätspreis des Landes Steiermark“ zustehen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Ehrenpreis online einreichen

Angaben zur Person

Angaben zum Ehrenpreis

Zustimmung und Einreichen des Projektes

Mit der Einreichung stimmen ich zu, dass die angegebenen persönlichen und projektrelevanten Daten, Beschreibungen und Fotos unter www.silberdistel.at präsentiert, zur Veröffentlichung an den Medienpartner weitergeleitet und der Fachjury zur Beurteilung vorgelegt werden können. Die/der Einreichende garantiert die lizenzfreie Nutzung und Veröffentlichung der beigelegten Fotos im Rahmen der Medienarbeit des „Silberdistel - M. & W. Graf Biodiversitätspreis des Landes Steiermark“. Mit Übermittlung der Kontodaten zwecks Auszahlung bestätige ich unwiderruflich, dass mir über die Zahlung des Gewinnes aus dem „Silberdistel - M. & W. Graf Biodiversitätspreis des Landes Steiermark“ hinaus keine weiteren Begünstigungen und Begünstigtenrechte gegenüber dem „Silberdistel - M. & W. Graf Biodiversitätspreis des Landes Steiermark“ zustehen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.